Prima la musica: Vier "1. Preise" gehen nach Übersaxen

    prima la musica Teilnehmer: Elias, Fabian, Sophia u. Lena

    Der Musikverein Übersaxen ist sehr stolz seinen Jungmusikern zu ihren ausgezeichneten Leistungen beim Landeswettbewerb prima la musica gratulieren zu dürfen.

    Von 8. bis 10. März 2017 fand der Landeswettbewerb prima la musica in Feldkirch (Landeskonservatorium) statt. Knapp 400 jungen Musiker nahmen bei diesem Landeswettbewerb teil. Der musikalische Nachwuchs vom Musikverein Übersaxen war mit vier Teilnehmern bei diesem Wettbewerb vertreten. Und das Ergebnis der Teilnehmer vom Musikverein Übersaxen kann sich sehen lassen. Alle vier Teilnehmer konnten einen 1. Preis einspielen!

    In der Altersgruppe B traten Fabian Pfitscher und Sophia Lins an. Fabian erreichte auf dem Horn einen 1. Preis mit Auszeichnung, Sophia auf der Klarinette einen 1. Preis.  In der Altergruppe 1 traten Elias Fritsch und Lena Pfitscher an. Elias auf dem Horn und Lena auf der Klarinette erreichten jeweils einen 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb.

    Alle vier Nachwuchsmusiker werden in der Musikschule Rankweil unterrichtet. Herzlichen Dank an die Musiklehrer Kurt Summer, Oliver Darnhofer und Lukas Nußbaumer für die hervorragende Ausbildung und Betreuung der Teilnehmer auf diesen Wettbewerb. Einen großen Dank gebührt auch den Klavierbegleitungen Golram Dorri, Fabian Utz und Heejeong Jeong für die intensive Vorbereitung und die gekonnte Begleitung beim Wettbewerb.

    Wir wünschen Fabian, Sophia, Elias und Lena alles Gute zu den erbrachten Leistungen, sowie weiterhin viel Erfolg und Freude an der Musik.

     

    66. Jahreshauptversammlung

    Am Samstag, 7. Jänner 2017 fand die 66. Generalversammlung des Musikvereines Übersaxen im Kursraum der Gemeinde statt. Jahreshaupversammlung 2017

    Neben den vollzählig erschienenen aktiven Vereinsmitgliedern, konnte Obmann Mathias Welte die Ehrenmitglieder Fritsch Felix, Breuß David und Ehrenobmann Fritsch Quido begrüssen.

    Obmann Mathias Welte, Kapellmeister Markus Tschohl und Jugendreferentin Sabine Tschohl konnten in ihren Berichten auf ein ereignisreiches Vereinsjahr 2016 zurückblicken. Die Highligths waren das Kirchenkonzert zusammen mit dem Kirchenchor Übersaxen, das 3-tägige Fest zum 65. Bestandsjubiläum und das Herbstkonzert am 26. November. Der Nachwuchsbereich vom Musikverein konnte von zahlreichen Aktivitäten im Bereich der musikalischen Jungendausbildung und stolz von einem Stand von 31 Jungmusikanten berichten.

    Im kommenden Vereinsjahr wird der Musikverein am Konzertwertungsspiel in Fluh teilnehmen, auch die Jungmusik wird sich der Jury bei einem Wertungsspiel stellen.

    In diesem Jahr standen Neuwahlen an. Die Funktionäre Mathias Welte als Obmann, Martin Fritsch als Vizeobmann, Emil Pfitscher als Kassier, Anna Theresa Breuß als Schriftführerin, Daniel Scherrer als Sachwart und Konrad Scherrer als Beirat wurden wieder in ihrem Amt bestätigt. Sabine Tschohl gab ihr Amt als Jugendreferentin ab, Caroline Fritsch und Marcel Mitter werden das Amt Jugendreferenten gemeinsam übernehmen. Markus Tschohl wird weiter das Amt des Kapellmeisters ausüben. 

    Ehrung für 10 u. 20 Jahre beim MV-Übersaxen DSC_2650_ausschnittIm Rahmen der Jahreshauptversammlung konnten Caroline Fritsch und Bettina Breuß für 10-jährige Vereinszugehörigkeit, Mathias Breuß für 20-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt werden.

     

     

     

    Carina Lins und Julia Lins wurden nach ihrem Probejahr bei der Versammlung als aktives Mitglied aufgenommen.

    Ausgezeichnete für fleissigen ProbenbesuchFür fleißigen Probenbesuch, d.h. maximal bei 3 Proben oder Ausrückungen in 1 Jahr fehlen, wurden die Musikanten Bettina Breuß, Anna Lins, Hannah Huber, Kurt Lins, Heinz Lins, Sabine Tschohl, Markus Tschohl, Wernfried Lins, Nathalie Scherrer, Konrad Scherrer, Florian Kröll, Sepp Kröll und Marcel Mitter ausgezeichnet und dafür zu einem gemeinsamen Essen eingeladen.

     
    Weitere Beiträge...

    Nächste Termine

    Son Apr 23 @09:00 -
    Erstkommunion
    Son Apr 30
    Frühschoppen Jubiläum Schiverein
    Son Mai 07
    Mai. Tag der Blasmusik