66. Jahreshauptversammlung

Am Samstag, 7. Jänner 2017 fand die 66. Generalversammlung des Musikvereines Übersaxen im Kursraum der Gemeinde statt. Jahreshaupversammlung 2017

Neben den vollzählig erschienenen aktiven Vereinsmitgliedern, konnte Obmann Mathias Welte die Ehrenmitglieder Fritsch Felix, Breuß David und Ehrenobmann Fritsch Quido begrüssen.

Obmann Mathias Welte, Kapellmeister Markus Tschohl und Jugendreferentin Sabine Tschohl konnten in ihren Berichten auf ein ereignisreiches Vereinsjahr 2016 zurückblicken. Die Highligths waren das Kirchenkonzert zusammen mit dem Kirchenchor Übersaxen, das 3-tägige Fest zum 65. Bestandsjubiläum und das Herbstkonzert am 26. November. Der Nachwuchsbereich vom Musikverein konnte von zahlreichen Aktivitäten im Bereich der musikalischen Jungendausbildung und stolz von einem Stand von 31 Jungmusikanten berichten.

Im kommenden Vereinsjahr wird der Musikverein am Konzertwertungsspiel in Fluh teilnehmen, auch die Jungmusik wird sich der Jury bei einem Wertungsspiel stellen.

In diesem Jahr standen Neuwahlen an. Die Funktionäre Mathias Welte als Obmann, Martin Fritsch als Vizeobmann, Emil Pfitscher als Kassier, Anna Theresa Breuß als Schriftführerin, Daniel Scherrer als Sachwart und Konrad Scherrer als Beirat wurden wieder in ihrem Amt bestätigt. Sabine Tschohl gab ihr Amt als Jugendreferentin ab, Caroline Fritsch und Marcel Mitter werden das Amt Jugendreferenten gemeinsam übernehmen. Markus Tschohl wird weiter das Amt des Kapellmeisters ausüben. 

Ehrung für 10 u. 20 Jahre beim MV-Übersaxen DSC_2650_ausschnittIm Rahmen der Jahreshauptversammlung konnten Caroline Fritsch und Bettina Breuß für 10-jährige Vereinszugehörigkeit, Mathias Breuß für 20-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt werden.

 

 

 

Carina Lins und Julia Lins wurden nach ihrem Probejahr bei der Versammlung als aktives Mitglied aufgenommen.

Ausgezeichnete für fleissigen ProbenbesuchFür fleißigen Probenbesuch, d.h. maximal bei 3 Proben oder Ausrückungen in 1 Jahr fehlen, wurden die Musikanten Bettina Breuß, Anna Lins, Hannah Huber, Kurt Lins, Heinz Lins, Sabine Tschohl, Markus Tschohl, Wernfried Lins, Nathalie Scherrer, Konrad Scherrer, Florian Kröll, Sepp Kröll und Marcel Mitter ausgezeichnet und dafür zu einem gemeinsamen Essen eingeladen.

 

Herbstkonzert 2016

img_6764Am 26. November 2016 lud der Musikverein Übersaxen zum traditionellen Herbstkonzert nach Übersaxen. Als Einstieg in den Konzertabend gab die Jungmusik unter der Leitung von Florian Kröll einige Stücke zum Besten.

Mit großem Stolz durfte Jugendreferentin Sabine Tschohl insgesamt 14 Leistungsabzeichen überreichen. Lina Breuß, Sophia Lins, Katharina Trautz, Annika Nardon, Jana Barbisch, Lorena Lins, Elena Lins, Marina Scherrer, Lukas Lins und Elias Tschohl wurde das Juniorabzeichen und Theresa Scherrer, Raphael Lins, Julius Scherrer und Jonas Grabuschnigg wurde das Leistungsabzeichen in Bronze überreicht. Wir gratulieren unseren Jungmusikanten recht herzlich zu ihrer hervorragend erbrachten Leistung.

Mit dem Motto „Dialog der Generationen“ wurden die Konzertbesucher auf eine musikalische Reise mitgenommen. Mit „A Day of Hope“ begann diese spannende Reise. Darauf folgend begaben wir uns in die Zeit der Keltenbelagerung im hügeligen Mühlviertel mit „Green Hills Fantasy“. Weiter wurde das Publikum mit in die wunderschöne heimische Bergwelt mit „Mountain Wind“ mitgenommen bevor es mit „The Story of Anne Frank“ in die dramatische Zeit des zweiten Weltkrieges ging. Dieses Stück stellte mit Sicherheit den Höhepunkt des Konzertabends dar. Mit „Festa Paesana“, „Schmelzende Riesen“, „Pirates of the Caribbean“ und „Total Toto“ gestaltete sich auch der zweite Konzertteil sehr abwechslungsreich mit dramatischen Passagen und weltweit bekannten Melodien wie zum Beispiel die Filmmusik des Filmes Fluch der Karibik und auch von den Liedern „Rosana“ oder „Can’t stop loving you“. Mit dem zünftigen Marsch „Textilaku“ und „The living Years“ verabschiedete sich der Musikverein bei den zahlreich erschienenen Konzertbesuchern in eine ruhige und besinnliche Adventszeit.

Es freut uns sehr, dass wir heuer mit Sabine Tschohl die erste Frau in unserem Verein haben, die für 25jährige Mitgliedschaft vom Vorarlberger Blasmusikverband beim diesjährigen Ehrungsabend mit dem silbernen Ehrungszeichen ausgezeichnet werden konnte. Sabine ist sehr engagiert in unserer Jugendarbeit und maßgeblich am erfreulich hohen Mitgliederstand unserer Jungmusik beteiligt. Wir gratulieren zu dieser Ehrung und wünschen Sabine weiterhin viel Freude am Musizieren in unserem Verein.

 
Weitere Beiträge...

Nächste Termine

Keine Termine